FANDOM


Der Meister
Der Meister
Erster Auftritt Das Zentrum des Bösen
Letzter Auftritt Das Ende der Welt
Statistics
Name Der Meister
Status verstorben
Klassifizierung Vampir
Dargestellt von Mark Metcalf

Der Meister ist der Bösewicht der 1. Staffel. Dort will er den den Höllenschlund öffnen. Er wird von Mark Metcalf dargestellt in der deutschen Fassung von Hans Teuscher synchronisiert.

Er ist der Anführer des Ordens von Aurelius, einer Elite von Vampiren, welche den alten Traditionen Respekt erweist und auf den verheißenen Tag wartet um den Weltuntergangs herbei zu führen.

Um den Höllenschlund zu öffnen, arbeitet er mit dem Gesalbten zusammen. Am Ende der Staffel tötet er Buffy. Allerdings überlebt Buffy, und pfählt den Meister.

BiografieBearbeiten

Anfänge

Über die Herkunft, das Alter oder den wahren Namen des Meisters ist nichts bekannt. Er ist jedoch mindestens 400 Jahre alt.

1609 hält er sich in Virginia auf, wo er auf eine todkranke Prostituierte aufmerksam wird. Nachdem er schon eine Nacht vor ihrem Fenster gesungen hat, taucht er am nächsten Tag als Priester verkleidet auf. Unter dem Vorwand ihre Seele retten zu wollen, wird er mit ihr allein gelassen, was ihm die Gelegenheit gibt sie in einen Vampir zu verwandeln. Er schätzt sie sehr und verleiht ihr den Namen Darla.

Nach über 100 Jahren im Jahr 1760 taucht Darla mit ihrem neuen Partner Angelus in seinem Unterschlupf in London auf. Der Meister und der junge Vampir geraten aneinander und konkurieren um die Gunst von Darla. Mit seiner respektlosen Art kann Angelus Darla für sich gewinnen. Der Meister lässt die beiden ziehen, da er den beiden nicht mehr als ein Jahrhundert gibt.

Im Jahr 1937 gelangt er nach Sunnydale, wo er versucht den Höllenschlund zu öffnen. Dieses Vorhaben misslingt aufgrund eines Erdbebens und er ist die nächsten 60 Jahre unterirdisch zwischen den Dimensionen gefangen.

1996 versuchte der Meister das erste Mal aus seinem Gefängnis zu entkommen. Seine Anhänger, darunter Darla und Luke, hatten sich ihm angeschlossen und durch deren Ausflug ins Bronze, wo diese versuchte Xander, Willow und Jesse zu entführen erfuhr er auch von der gerade in Sunnydale eingetroffenen Jägerin, Buffy Summers. Buffy hatte es nicht geschafft Jesse zu retten und so wird dieser zu einem Köder um Buffy in eine Falle zu locken. Obwohl Buffy entkommen konnte, schickte der Meister seine Anhänger ins Bronze um die Zeit der Ernte zu nutzen. Für dieses Ritual machte er Luke zu seinem Werkzeug. Sämtliche Seelen. welche Luke in dieser Nacht nehmen sollte, sollten den Meister stärken und ihm die Freiheit bringen um wieder an die Oberfläche zu gelangen. Dies können Buffy und ihre Freunde jedoch verhindern indem sie im Bronze Luke und Jesse, welcher vorher in einen Vampir verwandelt wurde, vernichten und die restlichen Vampire in die Flucht schlagen. Die Zeit der Ernte war somit verhindert. Der Meister war weiterhin gefangen und hatte einen seiner treusten Anhänger Luke verloren.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.