FANDOM


Richard Wilkins
Wilkins.png
Erster Auftritt Die Qual der Wahl
Letzter Auftritt Tag der Vergeltung (Tod)

Die Quelle der Macht (Urböse in seiner Gestalt)

Statistics
Name Richard Wilkins
Status verstorben
Klassifizierung Dämon
Dargestellt von Harry Groener
Richard Wilkins III ist der Bürgermeister von Sunnydale und der Hauptgegenspieler von Buffy Summers in Staffel 3 von Buffy - Im Bann der Dämonen. Er ist ürsprünglich ein menschlicher Zauberer, der durch den Pakt mit Dämonen Unsterblichkeit erlangt hat.

Biografie Bearbeiten

Vorgeschichte Bearbeiten

Richard Wilkins kam im 19. Jahrhundert nach Kalifornien. Er entdeckt den Höllenschlund und gründete auf ihm die Stadt Sunnydale. Er war urspürnglich ein menschlicher Zauberer. Durch den Pakt mit verschieden Dämonen verkaufte er seine Seele und erlangte Unsterblichkeit und ewige Jugend. Er verschwand immer wieder einige Zeit und gab sich dann jeweils als sein eigener Sohn aus: "Richard Wilkins", "Richard Wilkins II" und "Richard Wilkin III". Im Jahr 1903 heiratete er seine Frau Edna May Wilkins. Zunächst war die Ehe glücklich. Doch Edna alterte und wurde senil. Ja sie haßte ihn sogar wegen seiner unveränderten Jugend. Dies war nach seiner eigenen Aussage "keine Schöne Zeit". Deswegen sind seiner Meinung nach Beziehungen zwischen Streblichen und Unsterblichen letztlich zum Scheitern verurteilt. Etwa um 1900 begann er seinen "Aufstieg" zu einem reinen Dämon zu planen.

Staffel 3 Bearbeiten

In dieser Staffel ist Richard Wilkins der Bürgermeister von Sunnydale. Nach außen spielt er den erfolgreichen Politkirer, der ein Familienmensch ist und sich um das Gemeinwohl kümmert. In Wirklichkeit ist er jedoch gewissermaßen das Oberhaupt aller Bösewichte, Vampire und Dämonen in Sunnydale. Er ist zunächst der heimliche Hauptgegner von Buffy, tritt jedoch immer offener auf. Es gelingt ihm die verunsicherte und entäuschte Faith auf seine Seite zu ziehen. Sie wird zu seiner Handlangerin und Auftragsmörderin. Dafür wird er für sie zu einer Art Vatergfigur und entwickelt auch väterliche Gefühle für sie.

Gleichzeitgt plant er seinen "Aufstieg" zu einem reinen Dämon namens "Olvikan". Auf dem Weg dahin beschafft ihm Faith die "Box von Gavrox", die ihm hilft die Unverwundbarkeit zu erlangen. Dies macht ihn für Buffy zu einem immer gefährlicheren Gegner. Buffy findet schließlich sein Geheimnis heraus. Gemeinsam mit ihren Freunden bereiten sie sich und ihre Mitschüler heimlich auf den großen Kampf und den "Tag des Aufstiegs" vor. Am Tag vorher kommmt es zum dramatischen Kampf zwischen Faith und Buffy. Faith will Buffy mit einem Messer niederstechen, daß ihr der Bürgermeister geschenkt hat. Am Ende sticht Buffy jedoch auf Faith ein, die sich vom Gebäude auf einen Laster stürzt. Faith liegt dann schwer verletzt im Koma im Krankenhaus, wo auch Buffy liegt. Diese hat Angel mit ihrem eigenen Blut gerettet. Als der Bürgermeister Buffy sieht, ist er wegen Faith sehr verletzt und wütend. Er bringt sie beinah um, was Angel jedoch verhindern kann.

Am nächsten Tag ist der große Tage des Abschlußes der Highschool für die Schüler. Es soll auch der Tag des Auftsiegs werden. Bürgermeister Wilks hält eine lang vorbereitetet Rede. Die Sonne verdunkelt sich und er verwandelt sich in "Olvikan", einen riesigen, schlangenförmigen, reinen Dämon. Er frißt Direktor Snyder und will auch die Schüler fressen. Auch stürmen Vampire die Schule. Doch Buffy und ihre Freunde haben die Schüler bewaffnet und vorbereitet. Es kommt zum großen Kampf. Buffy nutzt Wilks väterliche Gefühle für Faith. Sie erscheint mit dem Messer, mit dem sie auf Faith eingestochen hat. Der Bürgermeister als "Olvikan" verfolgt sie. Buffy lockt ihn ins Innere der Schule. Dort haben die Freunde einer riesige Ladung Dynamit deponiert. Rupert Giles löst den Zünder aus. Die Schule wird in die Luft gesprengt und der Bürgermeister getötet. Denn nach seiner Verwandlung ist er zwar unendlich mächtig, aber nicht mehr unverwundbar. Buffy, ihre Freunde und die Schüler haben gesiegt.

Staffel 4 Bearbeiten

Als Faith nach Monaten aus dem Koma erwacht, muß sie vom Tod des Bürgermeisters erfahren. Sie will Rache an Buffy. Der Bürgermeister hat ihr ein Video hinterlassen. Das enthält eine Abschiedsbotschaft für Faith. Auch hat er ihr ein Geschenk hinterlassen: Ein magische Zaubergerät zum Körpertausch. Damit wird Faith ihrer Gegnerin Buffy noch sehr viel Kummer und Schwierigkeiten bereiten ...

Staffel 7 Bearbeiten

Die inzwischen mmehr oder weniger geläuterte Faith taucht in Sunnydale auf um Buffy und ihren Freunden im Kampf gegen das Urböse beitzustehen. Dabei wird ihr in der Folge Die Quelle der Macht das Urböse in Gestalt des Bürgermeisters noch einmal erscheinen um sie zu verunsichern.

Fähigkeiten Bearbeiten

  • Zauberei: Als Mensch ist Richard Wilkins zunächst ein mächtiger Zauberer.
  • Unsterblichkeit: Durch den Pakt mit Dämonen gewinnt er Unsterblichkeit und ewige Jugend.
  • Unverwundbarkeit: 100 Tage vor seinem Aufstieg verspeißt er den Inhalt der "Box von Gavrox" und wird dadurch unverwundbar. Ein Schwerthieb kann ihn nicht mehr töten.
  • Als Olvikan ist er schließlich unendlich groß, hat riesige Kräfte und ist sehr schnell. Außdem hat er einen Schuppenpanzer. Er ist jedoch nicht mehr unverwundbar.

Persönlichkeit Bearbeiten

Nach außen spielt Richard Wilkins die Rolle des veranwortungsbewußten Bürgermeisters und Politkers, der sich für das Gemeinwohl engagiert. In Wirklichkeit ist er jedoch ein skrupelloser Bösewicht und Krimmineller. Auch paktiert er mit bösen Machten. Auf der anderen Seite kann er jedoch auch sehr witzig und charmant sein. Von den Bösewichten ist er einer der humorvollsten und witzigsten. Das macht seinen besonderen Reiz aus. Auch entwickelt er für Faith so etwas wie väterliche Gefühle. Das ändert aber nichts an seinem bösen Charakter. Dies zeigt sich bei seinem Aufstieg, als er alle Schüler verspeisen will.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki